Schnelle Veränderungen brauchen lange Zeit

Heute habe ich mir vorgenommen endlich den Flur zu streichen. Geplant war den pinken Sockel 1-2 mal mit gut deckendem Weiß überzustreichen, den waagerechten Streifen abzukleben und in diesem ganz hellen, hübschen Grün zu streichen, dass ich heute Morgen ebenfalls gekauft habe.

Gesagt getan und nun sieht der Flur super aus. Das Weiß hat klasse abgedeckt und es war gar nicht nötig alles abzuschrauben um die ganzen Wände weiß überzustreichen. Alles ist wieder eingeräumt und ich sitze zufrieden auf dem Sofa und freue mich beim jedem Blick in den Flur....

 

 

.....so sähe jedenfalls der perfekte Blogeintrag für diesen Tag aus. Die Wahrheit ist eine andere :-)!

 

Heute habe ich mir vorgenommen endlich den Flur zu streichen. Geplant war den pinken Sockel 1-2 mal mit gut deckendem Weiß überzustreichen, den waagerechten Streifen abzukleben und in diesem ganz hellen, hübschen Grün zu streichen, dass ich heute Morgen ebenfalls gekauft habe. Zwar hat das Weiß wirklich gut gedeckt (und das beinahe beim ersten Streichen schon) aber es war so weiß, dass ich doch den ganzen Flur streichen musste. Der Unterschied zwischen dem neuen Weiß und dem alten (eher schon grau) war einfach zu erheblich. Das hieß alles abschrauben und ausräumen und darum stehen jetzt Wohn- und Schlafzimmer voll mit Dingen aus dem Flur. Erst morgen werde ich den Streifen abkleben können und dann gehts mit dem Grün weiter. Außerdem wird morgen auch noch die Decke gestrichen, denn die ist ebenfalls grau, wie auch der Mann feststellte. Die ganze prozedur wird sich jetzt wohl noch bis Freitag Abend hinziehen, aber was solls. Danach bin ich sicher glücklich und zufrieden!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Anja (Mittwoch, 12 November 2008 21:44)

    You made may day. Herrlich geschrieben - urkomisch und trocken. ich habe "den Mann" regelrecht vor Augen, großartig.
    By the way: Hast du nicht Lust, meinen Flur zu streichen? Ich komm da nicht zu und weder die beiden Jugendlichen aus Garbsen, die ich im KunstKalenderprojekt traf noch unser einer Zivi lässt sich überreden. ;)

  • #2

    Mucki (Mittwoch, 12 November 2008 23:45)

    Und dafür hast du mitten in der Woche Zeit. Beneidenswert. Streichst du meinen Flur auch noch...wo du doch grad dabei bist? :D
    Aber man kann das ja auch anders sehen: sportliche Betätigung, sauber machen UND kreativ sein in einem...sehr lobenswert. Ich freu mich schon dein neuestes Werk beim nächsten Mal betrachten zu können. :)
    Bis bald Süße!

  • #3

    lemim (Donnerstag, 13 November 2008 07:10)

    Na, auf jeden Fall wird der Flur noch toller und heller. :)

    Meiner muss übrigens im Moment noch nicht gestrichen werden. Habe ja auch nicht wirklich einen. Muss meine Wohnung aber wohl beim Auszug streichen. Das dauert zwar noch, aber hiermit ergeht schonmal eine herzliche Einladung! ;)

  • #4

    ausgerechnetuppsala (Donnerstag, 13 November 2008 19:08)

    Wirklich beneidenswert für was du alles Zeit findest bzw. dir Zeit nimmst!! =) Bin auch schon sehr gespannt auf das Grün ...