Aufgeschnappt und ausprobiert #1

Vor einiger Zeit habe ich bei einem privaten Sender, mehr durch Zufall als geplant, eine "Wie-führe-ich-meinen-Haushalt-richtig-und-spare-dabei-auch-noch-Geld"-Sendung gesehen und als es dort um Wäsche ging, die seltsam müffelnd aus der Maschine kommt, bin ich hellhörig geworden, denn DAS passierte bei uns auch.

Tipp des Senders: Gummilippe der Maschine, also die die vorne um die Trommel drum ist und zur Tür abdichtet, richtig mit warmen Wasser sauber machen (Ich sag jetzt nicht was da für ein Modder drin sitzen kann) und dann die leere Maschine mit viel Waschmittel und bei maximaler Temperatur durchlaufen lassen. Dabei sollte man nach einiger Zeit ein paar Liter Wasser zusätzlich hinterherkippen.

Der Mann und ich (vor allem ich) standen ganz fasziniert vor der schäumenden Maschine und haben jetzt *Trommelwirbel* keine müffelnde Wäsche mehr! Hat also was geholfen. Und wie gesagt, von dem Modder den ich da aus der Gummilippe holen konnte, spreche ich ja gar nicht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0